Tomàs Cusiné

Mit der Weinlese 2003 startet Tomàs Cusiné sein neues Weinprojekt, eines in das er all sein Wissen und seine Leidenschaft für Wein einbringen kann. Er ist ein Verfechter personalisierter Weine, ein Komponist verschiedener Rebsorten, der es liebt, Experimente einzugehen, z. B. mit dem Anbau von Rebsorten wie Müller Thurgau oder Petit Manseng.

Die Weinberge liegen im Norden Spaniens in ca. 700 m Höhe. Die Höchsttemperaturen sind moderat, jedoch gibt es große Tag/Nacht Unterschiede. Aus diesen Gründen ist eine lange Reifezeit möglich, was volle Fruchtaromen mit weichen Tanninen ergibt.

Bezeichnung: Cara Nord Negre
Kurzbeschreibung: Würziger Rotwein
Rebsorte: Cuvée: Garnacha, Syrah
Geschmacksrichtung: trocken
Farbe: rot
Erzeuger: Tomàs Cusiné
Jahrgang: 2014
Herkunftsland: Spanien
Region: D.O. Conca de Barbera
Inhalt: 0,75 Liter (Normalfl.)
Beschreibung: Zusätzlich zu den Rebsorten Garnacha und Syrah befindet sich in diesem Wein noch die seltene autochtone Rebsorte Garrut. Diese Rebsorte, die man ausschließlich in Katalonien findet, gemeinsam mit der geografischen Lage, ergeben einen Rotwein mit Aromen von Pflaumen, Nelken und Zimt.
Vinami meint: Ein Wein mit viel Frische aus einer etwas kühleren Ecke Spaniens.