Tomàs Cusiné

Mit der Weinlese 2003 startet Tomàs Cusiné sein neues Weinprojekt, eines in das er all sein Wissen und seine Leidenschaft für Wein einbringen kann. Er ist ein Verfechter personalisierter Weine, ein Komponist verschiedener Rebsorten, der es liebt, Experimente einzugehen, z. B. mit dem Anbau von Rebsorten wie Müller Thurgau oder Petit Manseng.

Die Weinberge liegen im Norden Spaniens in ca. 700 m Höhe. Die Höchsttemperaturen sind moderat, jedoch gibt es große Tag/Nacht Unterschiede. Aus diesen Gründen ist eine lange Reifezeit möglich, was volle Fruchtaromen mit weichen Tanninen ergibt.

Bezeichnung: La Serra del Vent
Kurzbeschreibung: Komplexität gepaart mit Eleganz
Rebsorte: Chardonnay
Geschmacksrichtung: trocken
Farbe: weiß
Erzeuger: Tomàs Cusiné
Jahrgang: 2016
Herkunftsland: Spanien
Region: Costers del Segre/Katalonien
Inhalt: 0,75 Liter (Normalfl.)
Beschreibung: Ein hoch in den Bergen gelegener Weinberg sorgt für gute Durchlüftung und reifes Traubengut.. Im Glas leuchtet der Wein sonnengelb. Aromen von Ananas, Kräuterm und Toastnoten vom Barrique sind erkennbar. Am Gaumen ist er schmelzig, mit Tiefe und herben Finale.
Vinami meint: Ein Pfund von Weißwein und doch mit schöner Eleganz.