Pago de Tharsys

Die Bodega Pago de Tharsys befindet sich inmitten eigener Weinberge westlich von Valencia, in der Weinstadt Requena. Die Idee der Eigentümer, besondere Weine und Cavas zu erzeugen, basiert auf der beruflichen Vorgeschichte des Ehepaares Anna und Vicente Garcia.

Sein Betätigungsfeld lag in der Vergangenheit in der Champagne, daher auch die Vorstellungen von hervorragenden Cavas. Sie als Önologin geht neue Wege in der Weinherstellung. Rebsorten aus Gallizien und Bierzo ergeben unverwechselbare Weine.

Beiden gemein ist das positive Verrücktsein mit dem Wunsch, neue Wege zu gehen.

Bezeichnung: Pago de Tharsys Vendimia Nocturna
Kurzbeschreibung: In der Nacht gelesener Weißwein
Rebsorte: Cuvée: Albarino, Godello
Geschmacksrichtung: trocken
Farbe: weiß
Erzeuger: Pago de Tharsys
Jahrgang: 2017
Herkunftsland: Spanien
Region: Utiel-Requena
Inhalt: 0,75 Liter (Normalfl.)
Beschreibung: Duft von weißen Rosen, sehr vollmundiger Geschmack. Die nächtliche Lese, das Einfrieren der Trauben bis zur Pressung, die 10-stündige Mazeration: das alles sorgt für einen klaren, unverfälschten Geschmack.
Vinami meint: Begleiter zu Pasteten, Fisch blau und Carpaccios.