Weingut Querbach

Bei unserer Rückfahrt von München im Oktober 2013 trafen wir uns kurzfristig mit Freunden im Rheingau. Nach einigen schönen Stunden am Rhein bei herrlichem Wetter und einigen Gläsern Riesling hiess es, eine Unterkunft für die Nacht suchen.

Im Hause Querbach bekamen wir ein Zimmer für die Nacht und einige tolle Eindrücke von deren Weinen. Vom Senior erfuhren wir einiges zur Historie und Philosophie. Die Qualität der Weine beeindruckte uns bereits beim ersten Kennenlernen. Bei den Nachverkostungen zu Hause, die dieses Urteil bestätigten, fragten wir uns, ob eine Aufnahme der Weine vom Weingut Querbach für die Vinami möglich wäre. Es wurde möglich.

Peter Querbach entrappt seine Trauben direkt nach der Lese und nach einer Maischestandzeit von mindestens 10 Stunden lässt er sie mit den natürlichen Hefen spontan vergären. Das macht seine Weine klar und geradlinig, ausgewogen und enorm lagerfähig. Um Korkfehlern entgegen zu wirken, bietet er seit dem Jahr 1999 seine Weine mit dem von ihm entwickelten Verschluss an. (Stainless Cap). Die Umtriebigkeit der Familie Querbach ist wirklich bemerkenswert.

Weitere Informationen zum Weingut Querbach: Pressestimmen

Bezeichnung: Riesling Q1 Oestrich Lenchen
Kurzbeschreibung: Premier Cru - klassifizierte Lage
Rebsorte: Riesling
Geschmacksrichtung: trocken
Farbe: weiß
Jahrgang: 2011
Herkunftsland: Deutschland
Region: Rheingau
Inhalt: 0,75 Liter (Normalfl.)
Beschreibung: Wechselspiel auf höchstem Niveau: von Frucht, Würzigkeit und langer Nachhall.